Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/luisagoesusa

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die erste Woche in den USA

Soooo, die erste Woche wäre also geschafft. Was habe ich so gemacht? Ich war in der Schule das war so ziemlich alles... Mein erster Schultag war ziemlich gut, da ich mit einem Plan von der Schule ausgestattet wurde. Beim Lunch habe ich mich einfach zu ein paar Leuten gesetzt und mit denen geredet. Das Schulsystem an meiner Schule (James Bowie High School) funktioniert so, dass es A und B Tage gibt. Es gibt demnach auch einen A und B Stundenplan. An A Tagen habe ich P.E. (sport), aerobic dance, english 3 und algebra 2. An B Tagen habe ich Special Topics ( wo wir aber mehr US history machen und an sogenannten game days spielen wir spiele. Donnerstag haben wir Frisbee gespielt und es wurde vom Lehrer mit den Worten Jungs zieht eure Shirts aus...), US history, Biology und German 5. Am Freitag hat es hier geregnet und anscheinend ist das der Anlass für ganz Austin, auszurasten. 7 Minuten vor Unterrrichtsschluss kam eine Durchsage in der Schule, dass es einen "early release" gibt, da es regnet... Am Freitag Abend wurde ich von einem der Football Spieler zu einem High School Football Match eingeladen und das war ein wunderschöner Abend!! Obwohl ich das Spiel nicht verstanden habe, war es einfach wunderbar!! Noch ein paar Dinge, die mir aufgefallen sind: es gibt hier drive-thru Geldautomaten! Manche Dinge aus den High School Filmen stimmen wirklich, denn wirklich in dem Moment, wo die Glocke klingelt füllen sich die Gänge und in dem Moment, wo sie wieder klingelt, sind die Flure wie ausgestorben. Die Lehrer hier haben kein Problem damit, wenn man Arbeiten mit Bleistift schreibt. Die Lehrer sind hier sehr, sehr relaxed und tanzen teilweise während der Unterrichtsstunden im Zimmer rum (Land der unbegrenzten Möglichkeiten?!). Ich habe fast keine Hausaufgaben und das, was ich grade in Mathe habe, habe ich in Deutschland schon vor 3 Jahren gemacht! (Gleichungen und Ungleichungen) mein Wochenende war absolut ruhig und ich bin fast motiviert, morgen in die Schule zu gehen. Gute Nacht Deutschland und an alle, die grade in Rom sind, habt eine super schöne Zeit. Das wird bestimmt unvergesslich!
23.9.13 04:50
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung